serielleschnittstelle.com

Was ist USB 2.0?

Die Abkürzung USB 2.0 steht für Universal Serial Bus 2.0. Dabei handelt es sich um ein serielles Bussystem, welches zur Verbindung eines Computers mit einem externen Gerät verwendet wird. Ein Gerät, das einen USB 2.0 – Anschluss besitzt, kann im laufenden Betrieb so mit einem Computer verbunden werden.

Voraussetzung dafür ist jedoch, dass der Computer eine entsprechende USB 2.0 – Schnittstelle besitzt und das Gerät so erkennen kann. Verschiedene Geräte werden sehr häufig mit der USB 2.0 – Schnittstelle mit dem Computer verbunden. Darunter zählen beispielsweise:

  • Scanner
  • Mäuse
  • Modems
  • USB Hub
  • Externe Festplatten
  • Tastaturen
  • Drucker

Frühere und neuere Versionen des USB – Anschlusses

USB 2.0 ist ein schneller Standard zur Datenspeicherung und -Sicherung. DIe Abkürzung bedeutet "Universal Serial Bus".

USB 2.0 ist ein schneller Standard zur Datenspeicherung und -Sicherung. DIe Abkürzung bedeutet “Universal Serial Bus”.

Der wesentliche Unterschied von dem USB 2.0 – Anschluss zu dem älteren USB 1.0 / 1.1 – Anschluss ist die schnellere Datenübertragung. Dieser sorgt dabei für eine vierzig mal schnellere Datenübertragung. Jedoch ist der USB 2.0 mit dem USB 1.0 / 1.1. vollkommen abwärtskompatibel. Seit dem Jahr 2008 gibt es ebenfalls den USB 3.0 – Anschluss. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass 500 MByte / s übertragen kann. In der Praxis ist ungefähr genau die Hälfte umsetzbar. Damit ist die Datenübertragung per USB 3.0 ungefähr zehnmal so schnell wie USB 2.0.

Das Verbinden des Gerätes mit dem Computer

In den meisten Fällen reicht es vollkommen aus, wenn das Gerät mit dem USB – Anschluss mit dem Computer verbunden wird. Das Gerät wird vom Computer sofort erkannt und kann dementsprechend sofort verwenden werden. Falls dies nicht der Fall ist, kann die benötigte Software problemlos im Internet heruntergeladen werden. Dies hängt davon ab, welches Betriebssystem auf dem Computer installiert ist und um welches Gerät es sich mit dem USB 2.0 für die Verbindung handelt. Heute besitzen aber auch andere Geräte eine serielle Schnittstelle, die für ein Gerät mit USB geeignet sind. So ist es auch möglich, dass beispielsweise Autoradios mit Geräten mit USB – Schnittstellen verbunden werden können. Das Abspielen von Musik ist auch so im Auto leicht und schnell möglich. USB – Sticks besitzen einen USB 2.0 – Anschluss und eignen sich dabei besonders für das Speichern von Daten und Dateien. Sie besitzen ausreichend Speicher und können zudem leicht transportiert werden.